Stefan Auer

Ein guter Bera­ter sollte …

… ein sehr gute aka­de­mi­sche Aus­bil­dung haben. Ste­fan Auer hat in Deutsch­land Betriebs­wirt­schaft stu­diert (mit Diplom-Abschluss) und zudem in Eng­land ein Mas­ter-Stu­di­um (Inter­na­tio­nal Manage­ment) absol­viert. Zudem hat er die Hoch­schu­le für Wirt­schaft in Paris-Ver­saille besucht.

… vor allem Erfah­rung haben – Erfah­rung in der Bran­che und Erfah­rung als Bera­ter. Ste­fan Auer ist seit knapp 25 Jah­ren nun als selbst­stän­di­ger Unter­neh­mens­be­ra­ter in der IT‑, TK und UE-Bran­che im Diens­te sei­ner Kun­den tätig.

… eine viel­schich­ti­ge Berufs­er­fah­rung haben. Ste­fan Auer hat sowohl im Han­del, als auch in der Groß­in­dus­trie, als auch für gro­ße Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten gear­bei­tet. Er kennt alle Sei­ten des Tisches. Zudem kann er auf eine gesun­de und glück­li­che Fami­lie mit Ehe­frau und zwei Söh­nen blicken.

gute Refe­ren­zen haben. Frü­her hat Ste­fan Auer gro­ße Fir­men wie T‑Systems, Micro­soft und Sie­mens bera­ten. Heu­te arbei­tet er aus­schließ­lich für mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­mer und fun­giert als Spar­rings­part­ner auf Augen­hö­he. Die Mei­nung unse­rer Kun­den fin­den Sie hier .….

Stefan Auer