Inhouse-Training Führungskräfte-Entwicklung für Inhaber und Teamleiter

Inhouse-Training: Führungskräfte-Entwicklung für Inhaber und Teamleiter

Trainings-Inhalte: „Führungskräfte-Entwicklung für Inhaber und Teamleiter“

Sie stel­len Ihr indi­vi­du­el­les Trai­nings­pro­gramm, je nach Fir­men-bezo­ge­nen Bedarf und The­men­ge­biet mit Blick auf Ihre kon­kre­te Mit­ar­bei­ter­si­tua­ti­on selbst zusam­men. Dabei wäh­len Sie aus fol­gen­den Inhal­ten aus:

Anfor­de­run­gen an eine Führungskraft

  • Die ers­ten 100 Tage als Füh­rungs­kraft: Feh­ler, Zie­le und Vorgehensweise
  • Eigen­schaf­ten und Anfor­de­run­gen an eine moder­ne Führungskraft
  • Grund­la­gen: Auf­merk­sam­keit, Kon­se­quenz, Glaub­wür­dig­keit, Vorbildfunktion
  • Stra­te­gie als Führungsaufgabe

Per­sön­lich­keits­mo­del­le und Führungsstile

  • Per­sön­lich­keits­mo­del­le: Typen­mo­del­le u. Cha­rak­ter­ei­gen­schaf­ten von Men­schen, z.Bsp. DISG
  • Selbst­er­kennt­nis der Führungskraft
  • Typen- und situa­ti­ons­ab­hän­gi­ges Führen
  • Klas­si­sche Füh­rungs­sti­le und deren Rele­vanz für die Gegenwart
  • Opti­ma­le Team-Zusam­men­stel­lung je nach Mitarbeitertyp
  • Kun­den ein­schät­zen und bes­ser verkaufen

Mit­ar­bei­ter und Motivation

  • Unter­schei­dung: exter­ne Moti­vie­rung und eige­ne Motivation
  • Hygie­ne­fak­to­ren und Motivatoren
  • Geld und Boni als Motivationselemente
  • Ent­wick­lung indi­vi­du­el­le Prä­mi­en­mo­del­le für das eige­ne Unternehmen

Opti­ma­le Kom­mu­ni­ka­ti­on im Unternehmen

  • Das Sen­der- / Emp­fän­ger-Prin­zip als Grund­mo­dell der Kommunikation
  • Das 4‑Oh­ren-Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mo­dell und die 360-Grad-Kommunikation
  • Wahr­neh­mung und Emp­fangs­ka­nä­le bei der Kommunikation
  • Feed­back geben und Feedbackregeln
  • Instal­la­ti­on eines Sys­tems von Regel-Kom­mu­ni­ka­ti­on: wel­ches Team bespricht sich mit wem in wel­chem Inter­vall, Län­ge und Themenkontext

Orga­ni­sa­ti­ons­mo­del­le

  • Grund­sätz­li­che Orga­ni­sa­ti­ons­mo­del­le und
    für die IT-Bran­che typi­sche Organisationen
  • Prin­zip: Rol­le, Auf­ga­be, Skills, Stel­le etc.

Chan­ge-Manage­ment

  • Grund­sät­ze des Change-Managements
  • House of Chan­ge als Modell
  • Kli­ma­kur­ven und Mitarbeiterkonstitution
  • Mit­ar­bei­ter­ge­spräch im Allgemeinen
  • Ziel­ver­ein­ba­rung als Führungsinstrument

Kon­flikt-Manage­ment

  • Kri­tik­ge­spräch bei Fehlverhalten
  • Kon­flikt­ma­nage­ment im Team

Eigen­or­ga­ni­sa­ti­on (GTD), Zeit­ma­nage­ment, Delegation

  • Grund­sät­ze der Eigenorganisation
  • Metho­den des Zeitmanagements
  • Dele­ga­ti­on als Führungselement
  • GTD-Metho­de (Get­ting Things Done)

Pro­jekt­ma­nage­ment

  • Grund­sät­ze des Projektmanagements
  • Pro­jekt­ma­nage­ment nach ITIL und PRINCE‑2 und Grundsätze

Teilen Sie diese Veranstaltung!

Zur Anfra­ge hier klicken
Ein­zel­hei­ten

Dau­er: 1 – 10 Tage

Ter­mi­ne: nach Absprache

Inhal­te: nach Absprache

Grup­pen bis maxi­mal 15 Mitarbeiter

Kos­ten:
min­des­tens 6 Mitarbeiter:
Preis pro Tag = 1999 €
Jeder wei­te­re Mit­ar­bei­ter: 249 € pro MA & Tag
Bei 10 o.m. Mit­ar­bei­tern: 199 € pro MA & Tag

Rei­se­kos­ten: pau­schal 200 € pro Termin
Über­nach­tungs­kos­ten: pau­schal 100 € pro ÜN